Eine Kombination, die Sinn macht!

Ein schadhaftes Dach oder unzureichende Wärmedämmung sind nur zwei Gründe für eine Dachsanierung. Ist diese erforderlich, bietet die Kombination mit einer Indach-Photovoltaikanlage eine ästhetische und energieeffiziente Lösung. Ein perfektes Beispiel dafür ist ein Einfamilienhaus in Ehrendingen: Zuerst wurde das Dach durch uns wärmetechnisch und nachhaltig saniert. Anschliessend erfolgte die Montage der 88 Photovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von über 28 kWh. Die gesamten Arbeiten wurden von uns koordiniert und innerhalb von vier Wochen – inklusive der Inbetriebnahme durch einen erfahrenen Elektro-Partner – ausgeführt. Ein besonderer Vorteil war, dass die Besitzerfamilie ihr Eigenheim während der gesamten Bauphase bewohnen konnte.

Leistungen: Wärmetechnische Dachsanierung von aussen ausgeführt – Zusatzdämmung mit Holzfaser-Unterdachplatten und neuer Unterdachfolie als Ausführungslösung für erhöhte Anforderung bei Indach-Photovoltaikanlage

Bauherrschaft: Privat

Architektur: Füglistaller Architekten AG, Rudolfstetten

Bauleitung: Füglistaller Architekten AG, Rudolfstetten

Fertigstellung: Oktober 2021