Viel Wohnraum für Seniorinnen und Senioren

Das Alterszentrum St. Bernhard liegt zentral in Wettingen und besteht aus drei Gebäudeteilen mit jeweils drei, vier und fünf Stockwerken. Insgesamt bietet die Überbauung über 140 Zimmer sowie 30 kleine Mietwohnungen und damit viel Lebensraum für gepflegtes Wohnen. Das Herzstück des Alterszentrums ist das riesige Atrium im Hauptgebäude, das mit einer Spannweite von 17 Metern beeindruckt und im Erdgeschoss eine Cafeteria sowie ein Restaurant für die Öffentlichkeit beherbergt.  Die Seniorinnen und Senioren geniessen ihren Alltag in lichtdurchfluteten Wohnräumen, von denen viele über eine offene Loggia verfügen. Zur Aktivierung und Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner stehen Praxis- und Physiotherapieräume sowie ein Coiffeursalon zur Verfügung. Ein grosszügiger Park bietet zusätzlichen Raum für Begegnungen, Entspannung und Bewegung.

Leistungen: Holzbauplanung – Fassadenelemente in Holzbauweise an Massivbau (zusammen mit Subunternehmer Häring AG aus Eiken) – Dachkonstruktion auf Massivbau mit Vordach- und Rinnenausbildung – Atriumdach-Konstruktion mit Spannweite von 17 Metern – Dachaufbauten für Lüftungsanlagen in Holzelementbauweise – Loggia-Ausbauten mit Wand-, Decken- und Bodenverkleidungen in Hartholz – Eingangsvordächer mit Holzplatten auf Stahlrahmen

Bauherrschaft: Alterszentrum St. Bernhard AG, 5430 Wettingen

Architektur: Masswerk Architekten AG, 6005 Luzern

Bauleitung: Aebi Partner GmbH, 8008 Zürich

Fertigstellung: 2022